IPTV

Universell, zukunftssicher und für alle interaktiven Dienste gerüstet

Was verstehen wir unter IPTV und was sind Anwendung und Nutzen

Unter IPTV versteht man die Übertragung von hochwertigem TV mittels IP-Protokoll. Die Qualität steht hier der digitalen Übermittlung mittels DVB in nichts nach. IPTV ist also nicht zu verwechseln mit dem sog. OTT (Over The Top). Beim OTT werden die TV-Signale zum allgemeinen IP-Inhalt wie Web und E-Mail quasi obendrauf gepackt. Entsprechend müssen sich alle Anwendungen die Kapazität teilen. 
 
Beim IPTV hingegen wird die Kapazität sehr genau gemanagt und nur soviel TV-Programme aufgeschaltet, wie kollisions- und störungsfrei Platz haben auf der Leitung. 
 
Zur Anwendung gelangt IPTV überall dort, wo für IP bereits Übertragungswege bestehen oder gebaut werden. Diese können als Glasfaser- oder als kupferbasierende ETHERNET-Verkabelung ausgeführt sein. Der grosse Vorteil gerade im Business- oder Hospitality-Bereich besteht darin, dass nur eine einzige Verkabelungs-Infrastruktur gebaut werden muss. Bei Banken und Versicherungen oder allen Bürokomplexen sind üblicherweise nur die sog. CAT5/6 - ETHERNET-Verkabelungen vorhanden. Diese eignen sich hervorragend für qualitativ hochstehendes IPTV.

 
WISI bietet mehrere IPTV-Lösungen an. 

WISI IPTV Lösungen.pdf

 

Informationen zu unseren IPTV-Kursen finden Sie hier:

IPTV-Kurse