Hospitality

Aktuelle Herausforderung: Abschaltung Analoges TV

Bis 2015 werden auf den Kabelnetzen der Schweiz kaum mehr analoge TV-Kanäle übertragen. Oft sind die PUT's (Patienten Universal Terminals) aber bei weitem noch nicht amortisiert. Wir können mit modernen Lösungen helfen, die analogen Programme aus dem digitalen Angebot wieder herzustellen. Damit behalten Sie die PUT's so lange wie es aus betrieblicher und ökonomischer Betrachtung Sinn macht.

Aktuelle Herausforderung: Abschaltung analoges TV

Bis 2015 werden auf den Kabelnetzen der Schweiz kaum mehr analoge TV-Kanäle übertragen. Oft sind die PUT's (Patienten Universal Terminals) aber bei weitem noch nicht amortisiert. Wir können mit modernen Lösungen helfen, die analogen Programme aus dem digitalen Angebot wieder herzustellen. Damit behalten Sie die PUT's so lange wie es aus betrieblicher und ökonomischer Betrachtung Sinn macht.

Neue Technologien sind auf dem Vormarsch: IPTV

Bei Neu- und Umbauten werden heute meist die universellen Gebäudeverkabelungen eingesetzt. Das heisst, das ganze Gebäude wird mit nur einem Verkabelungstyp der "ETHRNET-Verkabelung" erschlossen. Diese ist primär für den Datentransport (IP-Protokolle) ausgelegt. Wir haben effiziente Systeme, um die vorhandenen TV-Programme auf das neue IPTVumzusetzen.

Kooperationen mit den beteiligten Technologie-Lieferanten

WISI ist spezialisiert auf TV-Empfangs- und Verteiltechnik. Dem entsprechend legen wir Wert auf die Kompatibilität unserer Systeme mit möglichst vielen Produkten im Umfeld. Konkret bedeutet das, dass die vorhandenen PUT's mit unseren Lösungen weiter betrieben werden können. Dasselbe trifft für die Integrationen vorhandener umfassender Spital-Lösungen zu. Kontaktieren Sie uns in dieser Angelegenheit für eine unverbindliche Vorabklärung.